Inselbiar !

BIAR-BRAUHÜS

Die kleine friesische Brauerei

mitten im Wattenmeer auf der Nordseeinsel Föhr.
Seit 2018 werden in ehrlicher Handarbeit beste Rohstoffe und das gute Föhrer Brauwasser zu individuellen Bierspezialitäten veredelt.
Kreative Rezepte, die an friesische Traditionen anknüpfen, zeigen, dass die Welt der Biervielfalt sehr viel mehr bietet als das konventionelle Industriegetränk aus Funk und Fernsehen.
Auf Filtration und Wärmebehandlung wird bewusst verzichtet, um die volle Frische und den natürlichen Geschmack des Insel-Bieres zu erhalten.
Gebraut, gereift und abgefüllt direkt auf der Insel Föhr, ein frisches, regionales Friesenbier. Sünjhaid!

Zurzeit ist unser Lager leider leer!
Vorerst kein Werksverkauf!

Solange der Vorrat reicht bekommt ihr unser Bier bei unseren Partnern!



icon

Geschmacksvielfalt !

biar-sortiment
Für jede Flasche die passende Sorte

icon

 

Hünjmots

[hyɲmots]

Sorte: Pilsener
Stammwürze: 11,7 %
Alkohol: 5%
Intensität: ***

Zutaten:
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen (Perle, Cascade, Merkur), Hefe

 

Man munkelt, zu Seefahrerzeiten waren die Friesenfrauen und Kinder oft auf sich allein gestellt. Gemeinsam wurde angepackt, im Haushalt, Stall, auf der Jagd und im Garten. Die Kinder suchten unter schattigem Geäst der kahlen Geest nach schmackhaften Pilzen (hünjmotsen), welche den kostbaren Mahlzeiten der Mutter den letzten Pfiff verliehen. Zu Pilzgerichten kredenzte Muttern vorzugsweise Biar nach Pilsener Brauart.

icon

 

Holeweeder

[hɔlɭveːdɐ]

Sorte: India Pale Lager
Stammwürze: 13,8 %
Alkohol: 5,8%
Intensität: ****

Zutaten:
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen (Simcoe, Cascade, Polaris), Hefe

 

Man munkelt, das Vieh der Friesen war wie sie selbst, ruhig, eher schüchtern und zurückhaltend, was für die Fortpflanzung nicht sehr förderlich war. Doch der Friese war findig und kochte das Wasser für die Bullen vorher mit einer rätselhaften Auswahl an Kräutern ein und stillte deren Durst mit diesem "Bullenwasser" (holeweeder). Die Friesenbullen strotzten schließlich vor Kraft und Fruchtbarkeit und auch die Friesenkühe waren glücklicher denn je. Hin und wieder genehmigte sich der Friese ebenfalls einen Schluck, von diesem Wasser.

icon

 

Jonk

[jɔŋk]

Sorte: Schwarzbier
Stammwürze: 13,2 %
Alkohol: 4,7 %
Intensität: **

Zutaten:
Wasser, Gerstenmalz, Hopfen (Perle), Hefe

 

Man munkelt, der sonntägliche Frühschoppen war dem Friesen so heilig wie der vorherige Kirchgang. Sämtliche Neuigkeiten und Geschehnisse der vergangenen, arbeitsreichen Tage mussten ausgetauscht werden, sodass dies auch schonmal bis zur Dämmerung andauerte und der Friese sich auf ein altes Sprichwort rückbesinnen konnte, bevor er reinen Gewissens den Heimweg antrat: „Leewer dronken uun jonken“, welches besagt, dass man im Dunkeln nicht so schnell erkannt wird.

Vermittlung!

Biar-Händler
Hier gibt es Biar (solange der Vorrat reicht)

member

Letj Lembeck's

Borgsum

member

Bauernhof Nielsen

Borgsum

member

Föhrer Adventure Golf

Borgsum

member

Der Landbäcker

Borgsum

member

Föhrer Inselkäse

Alkersum

member

Hinrichsens Farm

Dunsum

member

Frischemarkt Nissen

Utersum

Ansprechpartner !

Kontakt

Biar-Brauhüs
Volker Martens
Borigwoi 8
25938 Borgsum / Föhr
Germany

+49 (0) 4683 / 9890107

www.biar-brauhues.de

Kontaktformular

© 2021 biar-brauhüs

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.